DDMRP

DDMRP steht für Demand-Driven Material Requirements Planning und bedeutet eine Supply-Chain-Planung nach tatsächlichen Kundenbedarfen. Erfahren Sie, wie das neue Supply-Chain-Paradigma zu Kosteneinsparungen, höherer Kundenzufriedenheit und mehr Agilität führt.

DDMRP steht für Demand-Driven Material Requirements Planning und meint eine Supply-Chain-Planung nach tatsächlichen Kundenbedarfen.

29.10.2020 Future Value Chain

Die parametergesteuerte Wertschöpfungskette, Teil III

Wie eine parametergesteuerte Wertschöpfungskette Transparenz, Fluss und Planungsqualität unterstützt Im vorherigen Artikel haben wir die Vorteile einer parametergesteuerten …

weiterlesen
Future Value Chain

Die parametergesteuerte Wertschöpfungskette, Teil II

Wie funktioniert eine parametergesteuerte Wertschöpfungskette und welche Vorteile bietet sie? In unserem ersten Artikel haben wir erklärt, warum eine …

weiterlesen
Future Value Chain

Die parametergesteuerte Wertschöpfungskette, Teil I

Wie ein parametergesteuerter Ansatz zur Planung der Wertschöpfungskette dabei hilft, das Planungsrätsel zu lösen Während die vollstä…

weiterlesen
Supply Chain Management

Erfolgsfaktoren für die DDMRP-Umsetzung in einem eingeschränkten Produktionsumfeld (III)

In diesem Artikel wird erläutert, wie produktionsbedingte Einschränkungen in einem DDMRP-Umfeld zu berücksichtigen sind, um Variabilität und …

weiterlesen
Supply Chain Management

Erfolgsfaktoren für die DDMRP-Umsetzung in einem eingeschränkten Produktionsumfeld (II)

In Produktionsumgebungen mit komplexen Planungseinschränkungen reichen DDMRP-Bestandspuffer allein nicht aus, um die Variabilität in der Lieferkette zu reduzieren. Dieser …

weiterlesen
Supply Chain Management

Erfolgsfaktoren für die DDMRP-Umsetzung in einem eingeschränkten Produktionsumfeld (I)

Das Konzept der bedarfsgesteuerten Materialbedarfsplanung (Demand-Driven MRP – DDMRP) erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Immer mehr Unternehmen unterschiedlicher Branchen setzen auf DDMRP-Lieferkettenplanung, in …

weiterlesen
Innovation

#SAPInnovation – Award-Einreichungen 2019

Die SAP Innovation Awards würdigen die Erfolge von Top-Firmen und Personen auf der ganzen Welt, die SAP-Produkte einsetzen, um ihr …

weiterlesen
Supply Chain Management

Flow Metrics – Supply Chain Performance intelligent messen (Teil V)

Teil V: Wie klettert man höher auf der Reifeleiter der Flow Metrics? Wie setzt man Flow Metrics um? Flow Metrics …

weiterlesen
Supply Chain Management

Flow Metrics – Supply Chain Performance intelligent messen (Teil IV)

Teil IV: Umsetzung von Flow Metrics – die Flow-Metrics-Bausteine Nach der Erkenntnis, dass sich die traditionelle Denkweise bezüglich Supply Chain Management …

weiterlesen
Supply Chain Management

Flow Metrics – Supply Chain Performance intelligent messen (Teil III)

Teil III: Messung der Supply Chain Performance mit Flow Metrics Ein Steuerungssystem für die Supply Chain Performance besteht aus drei …

weiterlesen

Empfohlene Artikel

Future Value Chain

Managemententscheidungen – unterstützt durch Data Analytics und KI

Digitale Modelle von Wertschöpfungsketten oder gar ganzer Unternehmen unterstützen Managemententscheidungen von der Strategie über die mittelfristige Planung bis hin …

weiterlesen
Future Value Chain

Virtual Socializing: Wie Sie das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter sicherstellen

„Social Distancing“ ist einer der meistbenutzten Begriffe der letzten Wochen. Stattdessen sollten wir eher von „Physical Distancing“ sprechen. Dass wir nicht …

weiterlesen
MDG

Integrated Text Translation Service in SAP MDG

Die Pflege mehrsprachiger Daten ist von großer Bedeutung, insbesondere für Unternehmen mit globaler Präsenz. Dies kann für …

weiterlesen

Denken Sie Ihre Value Chain neu mit uns

Kontaktieren Sie uns