Das Buzz-Wort „Blockchain“, ursprünglich bekannt geworden im Zusammenhang mit digitalen Währungen, fällt immer häufiger auch außerhalb dieses Kontexts. Die Gartner Group sieht die Blockchain-Technologie in den Top 10 der relevantesten Technologien im Jahr 2017 und als Basis für zukünftige Geschäftsmodelle.

Aber was genau ist unter dem Begriff Blockchain zu verstehen und wie kann die Blockchain-Technologie Ihrem Unternehmen Vorteile bringen?

Was ist die Blockchain?

Ursprünglich war die Blockchain der innovative Kern der digitalen Währung Bitcoin, die einen sicheren Geldtransfer garantiert und ohne eine dritte Instanz wie eine Bank auskommt.

Die Blockchain ist eine virtuelle Kette aus Blöcken, welche Informationen speichert. Die Besonderheit ist, dass alle Blöcke innerhalb der Kette voneinander abhängig und nachträgliche Änderungen unmöglich sind. Eine Änderung in einem vorherigen Block würde die gesamte Kette ungültig machen. Durch die Verkettung der einzelnen Blöcke ist es ausgeschlossen, Manipulationen an der Kette durchzuführen. Soll ein neuer Block hinzugefügt werden, so muss die Korrektheit der enthaltenen Daten sowie ihrer Historie bestätigt werden, bevor er in die Kette aufgenommen wird.

Welche Vorteile hat die Blockchain?

Auch wenn die Blockchain eine hochkomplexe Technologie ist, schafft sie einen enormen Nutzen:

Risikominimierung Eine Blockchain ist eine verteilte Datenbank. Alle darin enthaltenen Daten werden für jeden Teilnehmer im Netzwerk lokal dupliziert. Durch den dadurch entstehenden hohen Grad an Verteilung wird das Risiko von z.B. Datenverlust minimiert und eine Hochverfügbarkeit erreicht.
Transparenz und Nachvollziehbarkeit Die Echtheit aller erfassten Datenbanktransaktionen wird vom abgeschlossenen System der Blockchain vollständig gewährleistet. Eine Kontrollinstanz wird nicht benötigt.
Zeit- und Kostenreduktion Es entstehen keine Kosten und/oder Zeitaufwände für Kontrollinstanzen oder zu betreibende zentralisierte Infrastruktur.

Kurz gesagt: Die Blockchain-Technologie ist ein Quantensprung in Sachen Datenschutz und Datensicherheit. Wie Unternehmen Blockchain sinnvoll für sich nutzen können, zeigt das folgende Beispiel:

Fälschungssicheres Track & Trace in der Supply Chain

Eine Paradedisziplin zur Verwendung der Blockchain-Technologie wird die manipulationssichere Rückverfolgbarkeit von Produktinformationen entlang der Lieferkette innerhalb eines Supply Chain Netzwerkes sein.

Durch den starken Fokus auf die Pharmabranche und langjährige Branchenexpertise entwickelte Camelot eine Lösung für fälschungssicheres Track & Trace basierend auf Blockchain-Technologie als Erweiterung der Hypertrust Platform.

Jedes einzelne Produkt wird entlang der Supply Chain individuell identifiziert und speichert relevante Daten zur Rückverfolgbarkeit vom Rohstofflieferanten über den Hersteller bis hin zum Endverbraucher. Die auf der Blockchain-Technologie basierende Hypertrust Platform führt zu einer grundlegend neuen Erfahrung bezüglich der Informationstransparenz bei absoluter Manipulationssicherheit.

Verwaltung und Teilen von Gesundheitsdaten bei voller Kontrolle

Die Verwaltung von Gesundheitsdaten liegt heute nicht in der Hand der Patienten sondern bei verschiedenen Gesundheitsinstitutionen wie Ärzten, Krankenhäusern oder Krankenkassen. Der Schutz zur Speicherung und Verteilung dieser Daten unterliegt gesetzlichen Regelungen. Die Patienten selbst verfügen über keine Kontrolle über die Verwendung der Daten, was zu großem Misstrauen zwischen Patienten und den Institutionen bzgl. der Verwendung der Daten führt. Diese Situation verhindert die Gestaltung von digitalisierten Diensten, welche sowohl dem Patienten als auch den Unternehmen großen Mehrwert bieten.

Ein sicheres Blockchain basiertes Netzwerk würde dem Patienten die Hoheit/Autorität über seine persönlichen Daten zurückgeben und Vertrauen schaffen, indem die volle Transparenz über die Speicherung und Verwendung der Daten innerhalb des Netzwerks gewährleistet wird. Der Patient hat jederzeit die volle Kontrolle über seine persönlichen Daten und kann von jedem elektronischen Gerät wie Smartphone, Tablet etc. darauf zugreifen. Das Camelot Hypertrust Network bietet die technologische Plattform, um entsprechende digitalisierte Anwendungen zwischen dem Patienten und Gesundheitsorganisationen bereitzustellen.

Erfahren Sie mehr über Blockchain in Healthcare auf www.healthcare-blockchain.com

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Master Data Management

Macht AI MDM überflüssig?

Nachdem Unternehmen begriffen haben, dass Daten das Rückgrat ihrer operativen Geschäftsprozesse bilden, und CIOs und Führungskräfte mit …

weiterlesen
Future Value Chain

Warum ist Integrated Business Planning heute wertvoller denn je?

S&OP, das Herzstück moderner IBP-Ansätze, ist zwar bereits über 30 Jahre alt, hat aber dennoch das Potenzial, viele …

weiterlesen
MDG

Keine Ausreden mehr – sind Sie bereit für die DSGVO?

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung ist endgültig in Kraft getreten! Daraus ergeben sich weltweit Compliance-Auswirkungen für Unternehmen, die personenbezogene Daten von …

weiterlesen