Mit RISE hat die SAP unter ihrem CEO Christian Klein ein Angebot lanciert, das Unternehmen auf ihrem individuellen Weg in die S/4HANA Cloud begleiten soll. Camelot ITLab ist RISE-Partner der ersten Stunde. Erfahren Sie in diesem Beitrag, was hinter RISE with SAP steckt und wie Unternehmen von der “Business Transformation as a Service” profitieren können.

Mit RISE with SAP reagiert die SAP auf die Herausforderungen, die ein Wechsel zu S/4HANA Cloud mit sich bringt. Die oftmals hochgradig an ein Unternehmen angepassten IT-Systeme und Prozesse sowie Eigenentwicklungen lassen sich nicht einfach 1:1 in die Cloud überführen. “Diese Umstellung ist keine technische Migration, sondern eine Transformation, die die inhaltliche Auseinandersetzung mit fachlichen Anforderungen und einen ganzheitlichen Blick auf die Systemlandschaft erforderlich macht”, kommentiert die Deutsche SAP Anwendergruppe DSAG. Gelingt die Transformation, kann der Mehrwert bedeutend sein: Die SAP stellt eine Senkung der Gesamtbetriebskosten um bis zu 20 % im Vergleich zur On-Premise-Implementierung in Aussicht (Quelle: SAP.de).

Was ist RISE with SAP?

RISE with SAP ist ein neues Angebot, mit dem die SAP Unternehmen bei ihrer Business Transformation zu einem Intelligent Enterprise individuell unterstützt, unabhängig von Startpunkt und Komplexität. Dabei tritt SAP als einziger  Vertragspartner für Service Level Agreement (SLA), Betrieb und technischen Support auf, unabhängig davon, für welchen Hyperscaler sich der Kunde entscheidet. SAP bezeichnet das als “Business Transformation as a Service”. Das Angebot bündelt in drei Schritten die Bestandteile, die für eine effiziente und erfolgreiche Transformation zum Intelligent Enterprise nötig sind. Die SAP setzt dabei auf die Unterstützung ihres Partner-Ökosystems.

  • Neugestaltung der Geschäftsprozesse anhand von Best-Practices für die Branche
  • Technische Migration zu einer modularen Standard-Lösungslandschaft
  • Gestaltung eines Intelligent Enterprise mit S/4HANA Cloud

Quelle: SAP SE

Schritt 1: Neugestaltung der Geschäftsprozesse:

Mit Business Process Intelligence nutzen Kunden das Geschäftsmodell- und Prozessfachwissen von SAP das auf der Zusammenarbeit mit über 400.000 Kunden in 25 Branchen beruht. Unternehmen können kontinuierlich analysieren, wie Prozesse funktionieren, sie mit Branchenstandards vergleichen und ganz einfach an neue Voraussetzungen und Geschäftsanforderungen anpassen. Intelligenz lässt sich nahtlos in Geschäftsprozesse einbetten – dank einer direkten Verbindung zum SAP-Workflow, zu robotergestützten Prozessautomatisierung (RPA) und anderen KI-Diensten.

Schritt 2: Technische Migration:

Integrierte technische Services sorgen für eine reibungslose Migration zu einer standardisierten, modularen und flexiblen Lösungslandschaft mit einer konsistenten Datenschicht– eine wichtige Voraussetzung, um schnell auf neue Geschäftsanforderungen reagieren zu können. Bei Bedarf lassen sich diese um automatisierte Services ergänzen, die den Wechsel zu modularen und standardisierten Lösungslandschaften in der Cloud erleichtern und somit Innovationen schneller nutzbar machen. Die Cloud-Infrastruktur lässt sich in einem SAP-Rechenzentrum oder bei einem Hyperscaler eigener Wahl betreiben. Kunden können so von den Infrastructure-as-a-Service-Funktionen ohne eine Daten- und Systembindung profitieren.

Schritt 3: Aufbau eines intelligenten Unternehmens:

Die Business Technology Platform der SAP bildet die Grundlage für eine ganzheitliche Unternehmenstransformation. Sie kann sehr einfach mit jeder anderen Lösung von SAP oder Drittanbietern ergänzt und erweitert werden. Aktuell stehen dafür über 2.000 APIs zur Verfügung. Eine einzige semantische Schicht erlaubt eine Echtzeitsteuerung und -planung im gesamten Unternehmen und stellt eine zuverlässig hohe Datenqualität für Analyse-, Planungs- und KI-Szenarien sicher.

Was bringt RISE with SAP?

RISE with SAP bietet den Kunden die grundlegenden Komponenten eines intelligenten Unternehmens, geschnürt in einem Paket und ergänzt mit Premium-Services und -Tools. Kunden profitieren somit von einer schnelleren Time-to-Value, einer erhöhten Flexibilität und einer schnelleren Transformation zum Intelligenten Unternehmen.

Sie haben Fragen zu RISE with SAP? Sie möchten wissen, wie Sie mit RISE with SAP durchstarten können? Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht!

Empfohlene Artikel

Supply Chain Management

Flow Metrics – Supply Chain Performance intelligent messen (Teil II)

Teil II: Die richtige Richtung für das Performance Management – Flow Metrics In meinem letzten Blogbeitrag habe ich erläutert, dass …

weiterlesen
Data & Analytics

Vom MDM zur Datenstrategie und Data Governance der nächsten Generation

Bei der Gestaltung der zukünftigen Roadmap für Ihr digitales Unternehmen stellen sich viele Fragen. In diesem Artikel erhalten Sie …

weiterlesen
Innovation

Blockchain-basierte Plattform für Accounting Automation

Bei digitalen Services gestalten sich Umsatzbeteiligung und die damit verbundenen Abstimmungsprozesse oft sehr zeitaufwendig. Im Rahmen einer Kooperation von Deutscher Telekom, …

weiterlesen

Denken Sie Ihre Value Chain neu mit uns

Kontaktieren Sie uns