Die deutsche Chemie ist so optimistisch wie keine andere Branche, wenn es um das Erreichen der nationalen Klimaschutzziele geht. Laut einer aktuellen Studie von CAMELOT und CHEManager hält über die Hälfte aller befragten Chemieunternehmen die Reduktion der CO2-Emissionen bis zum Jahr 2038 für erreichbar. Und bis 2050 soll sogar Treibhausgasneutralität erreicht werden.

Doch dafür müssen wichtige Voraussetzungen erfüllt werden. Im aktuellen Spezial „Innovation & Chemie“ thematisiert die FAZ im Artikel „Klimafreundlich produzieren und CO2-neutral wachsen“ (erschienen 20.10.2019) die Ergebnisse aktueller CAMELOT-Studien zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Chemiebranche und erläutert, wie Klimaschutz und nachhaltiges Wachstum beschleunigt werden können.

Zum Artikel

Empfohlene Artikel

Future Value Chain

Integrated Business Planning – ein Schlüsselprozess für die Finanzfunktion

Integrated Business Planning (IBP) – und sein Vorläufer Sales and Operations Planning (S&OP) wurden traditionell als taktische, auf die …

weiterlesen
CRM

Camelot Word Integration für SAP Customer Experience

Sie wollen Ihr Dokumentenmanagement verbessern und eine flexible Lösung zwischen Ihrer SAP Sales Cloud und Ihren Dokumententemplates herstellen? Erfahren Sie …

weiterlesen
Future Value Chain

Die parametergesteuerte Wertschöpfungskette, Teil I

Wie ein parametergesteuerter Ansatz zur Planung der Wertschöpfungskette dabei hilft, das Planungsrätsel zu lösen Während die vollstä…

weiterlesen

Denken Sie Ihre Value Chain neu mit uns

Kontaktieren Sie uns