Das 9. CAMELOT Management Forum für Data & Analytics 2021 fand mit 80 Teilnehmer aus 55 verschiedenen Unternehmen in Frankfurt am Main statt. In einer Umfrage nach dem ganztägigen Event gaben die Teilnehmer ihre Einschätzung zu Trends und Herausforderungen ab: Fast alle Umfrageteilnehmer sahen ihre Organisation auf einem guten Weg zu modernem Data Management. Gleichzeitig sehen sie Herausforderungen wie etwa die „Readiness“ der Organisation oder die initiale Datenqualität.

Modernes Data Management beim CAMELOT Management Forum Data & Analytics 2021

Einblicke gewinnen, Wissen und Erfahrungen austauschen und sich vernetzen: Auf dem 9. CAMELOT Management Forum Data & Analytics 2021 diskutierten 80 Teilnehmer aus 55 verschiedenen Unternehmen über Ideen und Trends. Außerdem gaben CAMELOT Partner und Kunden in sieben Vortragsslots Einblicke in verschiedene Facetten des Stammdatenmanagements. Praxisnah schilderten sie ihre Transformationswege, zum Beispiel im Vortrag “Data Management – Strategy to Implementation” eines Schweizer Transportunternehmens, als Solution Stack Vortrag von SAP zum Thema “Information Governance mit SAP Data Management Tools”, oder im Vortrag “Road to Enterprise Master Data – a Journey to Overcome Functional Data Silos” eines führenden deutschen Pharmaunternehmens.

Audience at CAMELOT Management Forum Data & Analytics 2021

Während der Kaffeepausen und des Mittagessens hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Ideen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Dabei berichteten einige der Teilnehmer über ihre Erfahrungen mit innovativen Technologien in ihren Unternehmen zur Unterstützung beim Stammdatenmanagement. In den Gesprächen wurde deutlich, dass vor allem individuelle Lösungen wie RPA, Self-Service Business Intelligence und MDG-Customizing im Einsatz sind.

CAMELOT Demo-Points und Use-Case-Stationen gaben tiefere Einblicke in Detailthemen, so gab es etwa Anwendungsfälle zu intelligenter Datenextraktion, Supply Chain Analytics und Hyperautomation im Datenmanagement. Diese erlebbaren Innovationen wurden förderten den Austausch unter den Teilnehmern und mit den CAMELOT Innovationsexperten. Zwei Beispiele:

  • CAMELOTs KI-gesteuertes Extraktionstool holt und verarbeitet automatisch Daten aus (un)strukturierten Dokumenten. Es ermöglicht Verbesserungspotenziale entlang der gesamten Wertschöpfungskette.
  • Die Kollegen aus dem Team Hyperautomation zeigten einen virtuellen Assistenten, mit dem Geschäftsanwender Material-Stammdatensätze in SAP MDG anlegen können, indem sie produktrelevante Informationen in einem geführten Fragebogen beantworten. Die vom Anwender bereitgestellten Informationen werden dann innerhalb einer automatisierten SAP-Transaktion verarbeitet.

experiencing CAMELOT Management Forum Data & Analytics 2021

Modernes Datenmanagement: Die Meinung der Teilnehmer zu Trends und Herausforderungen

Im Anschluss an die Veranstaltung nahmen mehr als 30 Teilnehmer an einer Umfrage zum Thema „Modernes Data Management“ teil. Die Teilnehmer identifizierten folgende Trends:

  • Single Source of Truth und integriertes Datenmodell,
  • Technologie für Data Management zum Nutzen der Prozesse,
  • Unterstützung durch Künstliche Intelligenz,
  • Anwendungsübergreifende Datenintegration / Data Meshing,
  • verbesserte Prozesse von MDG.

Gleichzeitig stellten die Befragten fest, dass modernes Data Management einige Herausforderungen für Unternehmen mit sich bringt. Sie identifizierten als die größten Challenges:

  • eine klare, stringente Strategie,
  • Meilensteine für die Umsetzung,
  • die Verfügbarkeit von Ressourcen und die Bereitschaft, angesichts der großen wirtschaftlichen Herausforderungen zu investieren,
  • initiale Datenqualität,
  • “Readiness” der Organisation.

Modernes Datenmanagement sei “unverzichtbar, aber für viele Unternehmen noch eine große Herausforderung“, so eine der Antworten in der Umfrage. Und: “Es besteht Beratungsbedarf und die Unternehmen fragen nach“. Diese Aussage wurde noch deutlicher, als die “Readiness” ihrer Unternehmen für Modernes Datenmanagement in technischer und organisatorischer Hinsicht zur Bewertung stand:

Poll Readiness for Modern Data Management CAMELOT Management Forum Data & Analytics 2021

Fast die Hälfte der Teilnehmer bezeichnete die Fähigkeiten des eigenen Unternehmens in Bezug auf ein modernes Datenmanagement als „auf einem guten Weg“. Auffällig sind jedoch die Unterschiede zwischen technischer und organisatorischer Dimension. Bei der Frage nach der „Readiness“ der Organisation klafft eine Lücke von mehr als zehn Prozent zwischen den Einschätzungen zur Organisation und zu den technischen Fähigkeiten des Unternehmens. Noch größer ist der Unterschied bei der Bewertung des bereits etablierten Datenmanagements. Hier beträgt der Abstand etwa 14 Prozentpunkte.

Auf ein baldiges Wiedersehen

CAMELOT Management Forum Data & Analytics 2021 schätzen die Teilnehmer den Wissensaustausch und Wissenstransfer mit Experten, die sich für Themen und Trends im Master Data Management begeistern. Insgesamt gaben 97 Prozent der befragten Teilnehmer an, dass sie mit der Organisation und den Themen des Forums zufrieden oder sehr zufrieden waren. Darüber hinaus wurden die “Inspiration durch CAMELOT über zukunftsweisende Möglichkeiten” und der “tolle Einblick in die Optionen, die Camelot ermöglicht” als Highlights genannt. Wir möchten diese hohe Messlatte übertreffen.

Die Vorbereitungen für das nächste CAMELOT Management Forum Data & Analytics sind bereits in vollem Gange. 2022 wird der Fokus noch stärker auf intelligenten Automatisierungs- und Analytics-Anwendungsfällen mit Live-Demonstrationen und Praxisbeispielen von vorgestellten Lösungen liegen. Die Innovationsaktivitäten werden mit Trend Radars und Analyst Reports noch präsenter sein. Auch organisatorische Themen wie der Aufbau einer MDM-Organisation, häufige Fallstricke bei Projekten und Deep Dives in Projekten werden in den Fokus rücken.

Wir sehen uns bald!

S/HANA Studie Banner

SAP S/4: Studie zur Transformation

Die Studie „Erwartungen an S/4HANA in 2022" von techconsult und CamelotITLab zeigt Stolpersteine der Migration und wie sie vermieden werden können. Mit Daten von 200 Unternehmen aus Deutschland.

Hier geht es zum Download

Empfohlene Artikel

Data & Analytics

Datenkompetenz: Game Changer im Unternehmen

Datenkompetenz, englisch Data Literacy, ist die Fähigkeit, mit Daten zu arbeiten. Der Artikel zeigt verschiedene Kompetenznvieaus und Rollen.

weiterlesen
Supply Chain Management

Entscheidungen für Lieferketten risikobewusst treffen

Führungskräfte in der Lieferkette müssen einen präventiven Risikomanagementansatz entwickeln, der es ihnen ermöglicht, widerstandsfähige Liefernetze …

weiterlesen
Digital Supply Chain

Herausforderungen für Supply Chains in der personalisierten Medizin

Personalisierte Behandlungen, wie z.B. autologe Zelltherapien, basieren auf einem Konzept, das persönliche Merkmale von Patienten einbezieht, entweder in Form …

weiterlesen

Denken Sie Ihre Value Chain neu mit uns

Kontaktieren Sie uns