Möchten Sie dem Vertriebsteam Ihres Unternehmens das Tagesgeschäft erleichtern, indem Sie Ihre Produkte mit den richtigen Rabatten und dem richtigen Preis an Ihre Endkunden verkaufen? Dieser Artikel erläutert, wie SAP CPQ Ihnen dabei helfen kann.

Was ist SAP CPQ?

CPQ ist die Abkürzung für Configure, Price, Quote (Konfigurieren, Bepreisen, Anbieten). SAP CPQ ist ein leistungsstarkes modernes Konfigurationstool für das Kundenerlebnis. Damit können Vertriebsteams schnell präzise Angebote für einfache und komplexe Produkte mit unterschiedlichen Preismodellen für verschiedene Märkte erstellen.

So beschleunigt SAP CPQ die Angebotserstellung

In komplexen Geschäftsszenarien mit unterschiedlichen Produktattributen benötigen Vertriebsteams in der Regel viel Zeit, bis sie einen endgültigen Preis und ein Angebot vorlegen können. Der Grund dafür ist, dass Vertriebsteams meist keinen Zugang zum Backend-ERP- oder -S/4HANA-System haben. Mit SAP CPQ kann das Vertriebsteam innerhalb kürzester Zeit präzise Angebote und Vorschläge für den Kunden erstellen. Außerdem trägt es dazu bei, die Verkaufschancen zu erhöhen sowie das Cross-Selling und das Up-Selling für höhere Verkaufsgewinne zu stärken. So ist SAP CPQ ideal für Unternehmen, die Preise für komplexe Produkte festlegen müssen.

So funktioniert SAP CPQ

SAP CPQ ist eine cloudbasierte Software-as-a-Service(SaaS)-Lösung für die Vertriebskonfiguration und eine Komponente der SAP Sales Cloud-Plattform sowie der SAP Customer Experience-Suite.

Die Lösung soll den Verkaufsprozess vereinfachen und beschleunigen, indem sie dem Vertriebsmitarbeiter die Möglichkeit bietet, Vorschläge für verschiedene Produkte mit zuverlässiger Cross-Sell- und Up-Sell-Möglichkeit zu unterbreiten. Die CPQ-Lösung spielt auch eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des End-to-End-Verkaufsprozesses.

SAP CPQ unterstützt komplexe Angebote mit bis zu hunderttausend Zeilen, eine kundenspezifische Preisgestaltung sowie eine breite Palette von Sprachen und Währungen.

SAP CPQ kann als eigenständige Lösung arbeiten, ist aber häufiger mit SAP CX-Lösungen integriert. Es handelt sich um eine einsatzbereite Lösung, die mit Sales Cloud, DocuSign/Adobe Sign, E-commerce Cloud, SAP Commissions, SAP ERP ECC und S/4HANA integriert ist.

Was sind die wichtigsten Funktionen von SAP CPQ?

Cloud-Bereitstellung

Mithilfe der SaaS-Funktionen kann das Vertriebsteam unterwegs oder bei Kundenbesuchen problemlos auf Kundendaten zugreifen, Produkte konfigurieren, Angebote und Preise verwalten sowie Vorschläge erstellen.

User Experience (UX)

CPQ verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche (UI), die eine reaktionsschnelle UX/UI für Mobiltelefone, Tablet-PCs und Desktop-Computer unterstützt.

Verwaltung

Power-/Key-User können die Lösung ohne viel Hilfe durch die IT-Abteilung verwalten.

Produktkonfigurator

Mit der Anpassungsfunktion können Administratoren konfigurierbare Produkte mit allen verfügbaren Optionen erstellen.

Responder

Die Antwortfunktion bietet eine zusammenfassende Ansicht Ihrer Produktkonfiguration.

Robuste Regel-Engine

Mithilfe der regelbasierten Konfigurationen können die Benutzer eine präzise Produktkonfiguration erstellen.

Richtlinien zur Preisgestaltung

CPQ kann komplexe Preiskalkulationen verwalten und Unterstützung bei der Margengestaltung leisten. Dies zeigt die präzise Preisgestaltung bei Angeboten.

Guided Selling, Cross-Selling und Up-Selling

Mit Guided Selling können Benutzer anhand der gewünschten Attribute nach relevanten Produkten suchen. CPQ kann den Benutzern entsprechende Produkte, Zubehör, Dienstleistungen oder Pakete vorschlagen.

Reporting

Admins können mit beliebigen Filtern, Berechtigungsgruppen und Vorlagen einen Bericht erstellen. Diese Berichte können von Geschäftsanwendern aufgerufen werden, die den dem jeweiligen Bericht zugeordneten Berechtigungsgruppen angehören. Für komplexere Berichtsanforderungen können jederzeit Business-Intelligence- und Analytics-Systeme eingesetzt werden.

Dokumentenerstellung

Diese Funktion erlaubt es Administratoren Dokumentvorlagen mit Layout, Branding, Stil, Schriftarten und Bildern ihres Unternehmens zu erstellen. Die Vertriebsmitarbeiter können aus dem Angebot ein Dokument generieren, das sie an den Kunden senden oder herunterladen können.

Genehmigungsworkflow

Durch die Weiterleitung von Angeboten zur Genehmigung können Fehler und falsche Rabatte an Kunden vermieden werden, während gleichzeitig sichergestellt ist, dass geeignete Kontrollen durchgeführt werden.

Möchten Sie SAP CPQ implementieren oder mit CX integrieren, um den Vertriebsprozess Ihres Unternehmens zu optimieren? Wenn ja, freuen wir uns auf interessante Gespräche und einen Gedankenaustausch mit Ihnen. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Camelot Customer Experience-Team jederzeit gerne zur Verfügung. Ihre individuellen Anforderungen besprechen wir gern in einem virtuellen Meeting.

Empfohlene Artikel

Logistics

Supply Chain Execution – 10 Erkenntnisse aus dem Jahr 2020

2020 war ein Jahr, das von der Corona-Pandemie geprägt wurde. In Bezug auf die Supply Chain Execution konnten wir 10 wichtige Erkenntnisse …

weiterlesen
Logistics

Digital optimierte Supply-Chain-Segmentierung

Maßgeschneiderte Dienstleistungen, hohe Anzahl von SKU, Losgröße eins – kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn ja, haben Sie Ihre Supply …

weiterlesen
Digital Supply Chain

Qualifikationen im Produktionsplan berücksichtigen

Im letzten Blogbeitrag ging es um die Auswirkungen der Verfügbarkeit von Arbeitskräften auf den Produktionsplan sowie um die Frage, …

weiterlesen

Denken Sie Ihre Value Chain neu mit uns

Kontaktieren Sie uns