Bieten Sie Ihren Kunden den Service, welchen sie erwarten – nur den Besten!

Kunden erwarten heutzutage einen Kundenservice, welcher möglichst sofort verfügbar, effizient und zuverlässig ist.

Dabei wollen sie über möglichst viele Kanäle mit Ihrem Unternehmen in Kontakt treten können. Dies kann bspw. per Telefon, über ein Serviceportal, per E-Mail oder auch automatisiert über IoT (Internet of Things) geschehen. So könnte bspw. ein in einer Wasserpumpe vorhandener Temperatursensor ein Serviceticket automatisiert erstellen, alsbald die gemessene Temperatur über einen bestimmten Schwellenwert steigt.

Da vor allem Reparatureinsätze oftmals spontan und unvorhergesehen – im Gegensatz zu Installations- und Wartungsarbeiten – notwendig sind, ist ein effizientes Management Ihrer Servicemitarbeiter unabdingbar.

Die von uns empfohlene und bei unseren Kunden eingesetzte Servicemanagement Software – SAP Field Service Management – unterstützt Ihren Serviceinnendienst dabei, Ihr Serviceteam schnell und einfach zu organisieren, indem Sie die passenden Servicetechniker übersichtlich für den jeweiligen Serviceauftrag einplanen.

Serviceeinsätze effizient planen

Eine Einplanung kann hierbei manuell geschehen oder auch voll automatisiert nach verschiedenen Kriterien, wie zeitliche Verfügbarkeit, benötigte Qualifikation, Aufenthaltsort und Fahrtweg, etc. durchgeführt werden.

Doch nicht nur die Planung der Serviceeinsätze im Serviceinnendienst wird durch die Lösung SAP Field Service Management optimiert. Damit sich Ihre Servicemitarbeiter im Außendienst vollständig auf deren Serviceeinsatz konzentrieren und Ihren Kunden widmen können, bietet SAP Field Service Management diesen ebenfalls eine mobil (offline) verfügbare Arbeitserleichterung an.

Informationen gleich vor Ort eingeben

Neben einer Übersicht über die geplanten Serviceaufträge, haben Ihre Servicetechniker die Möglichkeit – noch während diese beim Kunden vor Ort sind – alle notwendigen Serviceauftragsinformationen in einem unterstützenden Workflow effizient zu erfassen. Dies können bspw. der benötigte Arbeitsaufwand, gefahrene Kilometer, verwendete Ersatzteile oder auch eine zusätzliche Ersatzteilbestellung sein.

Nach der Durchführung des Serviceeinsatzes wird die digitale Unterschrift des Kunden zur automatisierten Rechnungserstellung erfasst.

Höhere Kundenzufriedenheit

Ihre Kundenzufriedenheit wird gesteigert und Ihre Servicemitarbeiter werden befähigt ihre Arbeiten effizienter zu erledigen.

Abschließend sei erwähnt, dass SAP Field Service Management Ihren Servicemanagern ein integriertes Reporting zur Verfügung stellt, um vielfältige Auswertungsmöglichkeiten zur Kundenzufriedenheit, Kundenbindung, Serviceumsatz, durchschnittliche Bearbeitungszeit, etc. zu erstellen und jederzeit auskunftsfähig zu sein.

Das nachfolgende Schaubild zeigt noch einmal den kompletten Service-Prozess mit SAP Field Service Management im Überblick:

Sollten Sie weitere Informationen zum Thema SAP Field Service Management benötigen, so freuen sich unsere von SAP-zertifizierten Berater  von Ihnen unverbindlich kontaktiert zu werden.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Data & Analytics

Digitalisieren Sie Ihr Dokumentenmanagement (DM) – ein für alle Mal

Jahr für Jahr werden nach Schätzungen des McKinsey Global Institute mehr als 30 Milliarden neue Dokumente erstellt. Dabei werden 85 % der …

weiterlesen
Data & Analytics

Verschlafen deutsche Unternehmen den digitalen Wandel?

Und wenn ja, warum? Eine von IDC in Zusammenarbeit mit der SAP in 2015 veröffentlichte Studie kommt zu alarmierenden Ergebnissen, bezogen …

weiterlesen
Logistics

Wie Sie Ihr Lagerdock in Echtzeit verwalten können

Unkontrolliert ankommende Lkw sind typisch für viele Be- und Entladestationen. Die Folge: Liegekosten, schlechte Docknutzung und Prozessabfälle. Unternehmen benö…

weiterlesen