Viele Unternehmen sehen sich bei der Planung und Durchführung einer S&OP-Einführung immer noch deutlichen Herausforderungen gegenüber. Traditionelle Ansätze im Projektmanagement adressieren oft nicht genügend die Notwendigkeit, schnellen Nutzen zu liefern, kooperatives Arbeiten zu etablieren und die Nachhaltigkeit neuer Unternehmensprozesse sicher zu stellen. Allerdings beginnen jetzt einige Unternehmen, das Potential von agilem Arbeiten bei der Umsetzung von S&OP zu entdecken.

Wo versagen also traditionelle lineare Ansätze und wie kann agiles Arbeiten Unternehmen bei einer schnellen und nachhaltigen S&OP-Einführung unterstützen? Mit diesen Fragen beschäftige ich mich in einem Artikel, den das Institute of Business Forecasting & Planning kürzlich veröffentlicht hat (englischsprachig): https://bit.ly/2YN2msk

Empfohlene Artikel

Innovation

Intelligentes Rule Mining- und Datenabhängigkeitsanalyse auf Basis von SAP Data Intelligence

Datenregeln beschreiben Geschäftsvorgänge, Definitionen und Einschränkungen für die Daten eines Unternehmens. Diese spiegeln die Geschäftsstruktur wider, …

weiterlesen
CRM

Die Social-Media-Welt in SAP C/4HANA

Social Media – ein Begriff, der in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen hat. Immer mehr Personen greifen auf Social Media …

weiterlesen
Procurement

Neuausrichtung auf Tender Management zur Steigerung des Unternehmenswertes

Die Identifizierung von Einsparpotenzialen ist gängige Praxis in Beschaffungsabteilungen, insbesondere in der heutigen Zeit. Es ist jedoch wichtig, die im …

weiterlesen

Denken Sie Ihre Value Chain neu mit uns

Kontaktieren Sie uns