DDMRP steht für „Demand-Driven Material Requirements Planning“. In diesem neuen Planungsansatz werden Wiederbeschaffungsaufträge nur durch tatsächliche Bedarfe (Kunden- oder Umlagerungsbestellungen) ausgelöst. Um das zu ermöglichen, werden strategische Entkopplungspunkte definiert und gegen Unsicherheiten durch effiziente Puffer abgefedert, damit ein stabiler Durchlauf (Flow) gewährleistet ist.

Umsetzung in SAP-Systemen

Warum dieser Ansatz für Unternehmen in der heutigen Zeit so wichtig ist, haben Carol Ptak, Mitgründerin des Demand Driven Institutes, Franz Hero, SVP Supply Chain & Logistics Development bei SAP, und unsere Experten von Camelot in diesem Video diskutiert:

Interesse an einer Realisierung in Ihrem Unternehmen? Mehr über die Demand-Driven LEAN Planning Suite, unser SAP-Enhancement für die Umsetzung der „Demand-Driven“-Prinzipien, finden Sie hier.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Innovation

Innovation & People: Camelot Days 2019

500 Kollegen, angereist von drei verschiedenen Kontinenten für zwei ereignisreiche Tage: das waren die Camelot Days 2019. Ein Blick hinter die Kulissen …

weiterlesen
Innovation

Women in Tech: Data-Science-Pionierinnen bei Camelot

Mit diesem Blogbeitrag möchten wir talentierte junge Frauen dazu ermuntern, mutig zu sein, neue Wege zu gehen und eine Laufbahn …

weiterlesen
Innovation

The House of AI Driven Work – Werte schaffen durch Automatisierung

Während Unternehmen immer intelligenter werden, wird eine gut strukturierte und etablierte Datenstrategie zum Schlüssel für Wettbewerbsvorteile. Was bedeutet …

weiterlesen