Unter Augmented Reality (AR) versteht man die Integration digitaler Informationen in eine reale Umgebung, zum Beispiel durch Einblendung von zusätzlichen Elementen in einer speziellen Brille. Im Gegensatz zur Virtual Reality werden bei Augmented Reality visuelle Ergänzung und eigener Blick gemeinsam dargestellt. Das macht die Technologie besonders interessant für einen Einsatz in der Industrie.

Die Camelot Group und Goodly Innovations, ein Anbieter von Augmented-Reality-Lösungen, haben während der SAPPHIRE NOW vom 5. – 7. Juni 2018 in Orlando (USA) ihre Partnerschaft bekannt gegeben. Das gemeinsame Angebot unterstützt die digitale Transformation der Pharmaproduktion. Es verbindet die Branchen-, Prozess- und SAP-Expertise von Camelot mit der Augmented-Reality (AR)-Lösung OptiworX von Goodly Innovations.

OptiworX von Goodly Innovations ist die einzige dynamische Multi-User-Lösung zur Führung von Teams, die AR einsetzt. Sie bietet eine auf intelligenten Navigationsalgorithmen basierende Benutzererfahrung auf dem neuesten Stand der Technik und verfügt über mehrere Funktionen zur Verbesserung der Produktionseffizienz: räumliche Erkennung und Hervorhebung sowie Inline-Anzeige von Arbeitsanweisungen und Produktinformationen. Die Lösung wurde ursprünglich für die anspruchsvollen Bedürfnisse der Biopharma-Produktion und Verpackungsbranche entwickelt und hat sich bereits für den Einsatz in weiteren Industrien bewährt. Unternehmen profitieren von geringeren ungeplanten Ausfallzeiten, reduzierten Warenkosten und einer erhöhten Effizienz.

Um einen Eindruck zu erhalten, wie Augmented Reality in der Praxis aussieht, sehen Sie sich gerne dieses Video an:

Sie haben selbst spannende Use Cases für Augmented Reality bei sich im Unternehmen? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit uns hier im Kommentarbereich.

Wir danken José Iglesias für seinen Beitrag zu diesem Artikel.

S/HANA Studie Banner

SAP S/4: Studie zur Transformation

Die Studie „Erwartungen an S/4HANA in 2022" von techconsult und CamelotITLab zeigt Stolpersteine der Migration und wie sie vermieden werden können. Mit Daten von 200 Unternehmen aus Deutschland.

Zum kostenfreien Download der S/4-Studie

Empfohlene Artikel

Data & Analytics

5 Erfolgsfaktoren für die Beteiligung am Global Data Synchronization Network (GS1/GDSN)

Warum sollte die Beteiligung an kooperativen und synchronisierten Datennetzen als betriebswirtschaftliche Priorität behandelt werden und nicht nur als weitere IT-Initiative? …

weiterlesen
Future Value Chain

Lean-Reifegrad gezielt erhöhen

Lean Management wurde stark durch Toyota geprägt, deren Produktionsprinzip als Vorbild dient für eine Produktion, die Verschwendung dauerhaft eliminiert. …

weiterlesen
CRM

Lockerung des Shutdowns – Ihr Weg aus der Krise mit digitalem Vertrieb?

Die COVID-19-Pandemie ist eine beispiellose Herausforderung für Gesellschaft und Wirtschaft. Auf der ganzen Welt haben die „Lock-Downs“ zu einer …

weiterlesen

Denken Sie Ihre Value Chain neu mit uns

Kontaktieren Sie uns